Kürbis-Linsen-Gemüse | Rama

Kürbis-Linsen-Gemüse

Richtig lecker wird's mit… Rama
  • 45 min
  • einfach
  • 474 kcal

Kürbis-Linsen-Gemüse

  • 45 min
  • einfach
  • 474 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 750 g Kürbisfleisch
  • 200 g Beluga-Linsen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Stiele Minze
  • 4 Hähnchenunterkeulen
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt
  • 300 ml Delikatessbrühe
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Kürbisfleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Linsen waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Minze waschen, trocken schütteln, und fein hacken.

2. Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Rama Culinesse in einem breiten Topf erhitzen, Hähnchenschenkel rundherum anbraten und herausnehmen. Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in den Bratfond geben, mit je ½ TL Ingwer, Kurkuma und Zimt bestreuen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Linsen und Brühe dazugeben, Hähnchenschenkel auf die Linsen legen. Alles ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

3. Rama Cremefine mit restlichem Ingwer, Kurkuma und Zimt verrühren und auf das Kürbis-Linsen-Gemüse geben.


Richtig lecker wird's mit…


Kürbis-Linsen-Gemüse | Kochrezept