Ratatouillekuchen | Sanella

Ratatouillekuchen

Richtig lecker wird's mit… Sanella
  • 95 min
  • einfach
  • 200 kcal

Ratatouillekuchen

  • 95 min
  • einfach
  • 200 kcal

Zutaten

für 12 Stücke

  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 gestrichener TL Jodsalz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 10 Blätter Basilikum
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 125 g SANELLA
  • 125 ml Milch
  • 100 g Greyerzer (gerieben)

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Gemüse putzen, waschen, Zwiebel schälen und alles klein schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln andünsten, Tomate, Aubergine und Zucchini dazugeben. Etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit 1 TL Oregano, 1 TL Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und mit klein gehacktem Basilikum bestreuen.

2. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. In eine Schüssel 150 g Mehl und Backpulver sieben, 3 Eier dazugeben und mit dem Schneebesen kräftig verquirlen.

3. Nach und nach 125 g Sanella, 125 ml warme Milch und 100 g geriebenen Greyerzer einrühren. Gemüse dazugeben, erneut umrühren. Teig in die Form geben und den Ratatouillekuchen im vorgeheizten ca. 50 Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…


Ratatouillekuchen | Kochrezept