Würzige Kräuterfladen | Sanella

Würzige Kräuterfladen

Richtig lecker wird's mit… Sanella
  • 100 min
  • einfach
  • 295 kcal

Würzige Kräuterfladen

  • 100 min
  • einfach
  • 295 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 30 g SANELLA (geschmolzen)
  • 250 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 gestrichener TL Jodsalz
  • 100 g Schinken (gewürfelt, z.B. Katenschinken)
  • 2 EL Kräutermischung (frisch oder tiefgekühlt)
  • 125 g Champignons
  • 75 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 100 g Gouda (gerieben)

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. 30 g Sanella schmelzen. 250 g Mehl in eine Schüssel geben, 20 g Hefe darauf bröckeln, 1 Prise Zucker und 1 gestrichenen TL Salz dazugeben und mit 125 ml lauwarmem Wasser und der geschmolzenen Sanella zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

2. 100 g Schinkenwürfel und 2 EL Kräuter zum Teig geben und alles erneut verkneten. Zu 6 Fladen formen (ca. 10 cm Durchmesser) und weitere 15 Minuten gehen lassen.

3. Inzwischen Backofen auf 200 °C ( Umluft: 180 °C) vorheizen. 125 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 75 g Cremefine mit Salz, Pfeffer und Paprika glatt rühren.

4. Aus Alufolie 6 Ringe formen, die die Größe der Kräuterfladen haben und um die Fladen herumsetzen. Cremefine auf die Kräuterfladen streichen. Champignons und 100 g geriebenen Käse daraufverteilen. Die Kräuterfladen im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…


Würzige Kräuterfladen | Kochrezept