Zwiebel-Speck-Hörnchen | Sanella

Zwiebel-Speck-Hörnchen

Richtig lecker wird's mit… Sanella
  • 115 min
  • einfach
  • 282 kcal

Zwiebel-Speck-Hörnchen

  • 115 min
  • einfach
  • 282 kcal

Zutaten

für 8 Stück

  • 200 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 Prise Jodsalz
  • 150 g kalte SANELLA
  • 200 g Magerquark
  • 125 g durchwachsener Speck
  • 125 g Zwiebeln
  • 1 EL Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 2 EL gehackte gemischte Kräuter
  • Pfeffer

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. 200 g Mehl und 1 Prise Salz mischen. Mit 150 g Sanella und 200 g Magerquark zum Teig verkneten, 1 Stunde kühl stellen.

2. 125 g Speck würfeln, 125 g Zwiebeln schälen und würfeln. Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen, die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. 1 EL Cremefine und 2 EL Kräuter dazugeben, mit Pfeffer abschmecken.

3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig mit ca. 40 cm Durchmesser ausrollen und in 8 gleich große Dreiecke schneiden (wie Tortenstücke). Auf jedes Dreieck 1 EL Füllung geben und von der breiten Seite zur Spitze aufrollen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Die Zwiebel-Speck-Hörnchen noch warm genießen.


Richtig lecker wird's mit…


Zwiebel-Speck-Hörnchen | Kochrezept